Sonntag, 2. März 2014

Rückblick Februar

Der Februar war für mich ein „relativ ruhiger“ Monat.

Berufliches:

Mittlerweile bin ich in der Schule mit den zu haltenden Unterrichtsstunden soweit reduziert worden, dass ich nun nur noch sechs Stunden unterrichten muss, ganz nach Ausbildungsordnung, was ich nicht wirklich vermutet hatte. Zwei meiner Klassen sind im Praktikum, beides Prüfungsklassen. Somit kann ich mich wunderbar auf die Planung konzentrieren und die Prüfung einigermaßen entspannt angehen…
Kalenderblatt Februar
Glücklicherweise hatte ich am letzten Donnerstag nun auch den letzten Seminartag und muss jetzt nicht mehr jeden Donnerstag nach Göttingen fahren (was für eine Erleichterung!).

Hochzeitsfieber:

Mitte des Monats war ich in zwei Brautmodegeschäften und siehe an, nach dem gefühlten vierhundertsten Kleid habe ich MEIN Kleid gefunden, was mich wirklich sehr sehr glücklich macht, da ich schon vermutet hatte, nie eines zu finden! Ich glaub ich bin da ein bisschen schwierig aber ich gebe es auch gern zu.

Bücher, Bücher, Bücher:

Samstag, 1. März 2014

Amy Plum - Von den Sternen geküsst

In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa - Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wanderende Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben. Doch Violette setzt alles daran, Vincent für sich zu gewinnen. Werden Kate und Vincent es schaffen, den bösen Mächten zu trotzen, und doch noch zueinander finden?
Amy Plum hat es zum wiederholten Male geschafft mich zu verzaubern! Der Roman spielt in Frankreich – Paris. Eine bezaubernde Kulisse für eine verzaubernde Liebesgeschichte.

Ich habe im Januar die ersten zwei Bücher dieser Trilogie gelesen und dann gespannt auf den Anruf meiner Buchhändlerin des Vertrauens gewartet, damit ich endlich erfahre wie es mit Kate und Vincent weiter geht.