Sonntag, 30. November 2014

Messbericht Schriftgut Dresden 2014



Ich besuchte die Schriftgut am Samstag gemeinsam mit meiner liebe Freundin  und Bloggerkollegin Bella vom Blog "a literary passion", am Sonntag habe ich mich allein umgesehen und mich mit der lieben Bini von "literatwo" getroffen.

Es war mein erster Besuch auf der Schriftgut Messe Dresden und ich bin auch heute noch hin und her gerissen...

Autor: Frank Goldammer
Meine erste Lesung am Samstag war von dem Dresdner Autor Frank Goldammer. Er las zunächst aus seinem Kriminalroman "Revierkampf", später noch aus seinem Werk "45 Gründe sich lachend das Leben zu nehmen" und als kleine `Kostprobe` gab er einen inneren Monolog aus der Sicht eines Mannes zum Besten, welcher versucht eine Lampe montiert. Diese kurze Geschichte war zum wiederholtem Mal der Beweis für seinen Witz und seinen Charme, welchen er wundervoll zu verschriftlichen weiß.